Unternehmen

Ihr Ansprechpartner, wenn es um Lieferketten und Compliance geht.


Wir wissen, wie man transparente und konforme Lieferketten erreicht.

Global Traceability wurde 2010 mit dem Ziel gegründet, die durch unterschiedliche und ständig wechselnde Lieferkettenvorschriften verursachte Komplexität zu vereinfachen und dem Mangel an Transparenz in globalen Geschäften entgegenzuwirken.


Die mehr als 30 Jahre Erfahrung unseres Teams im Bereich der Rückverfolgbarkeit und Nachhaltigkeit haben es uns ermöglicht, eine benutzerfreundliche, skalierbare und kosteneffiziente Lösung zu entwickeln.

Wir sind uns der Schwierigkeit bewusst, transparente und gesetzeskonforme Lieferketten zu erreichen.

Da Regierungen zunehmend die Herkunft von Produkten regulieren und Verbraucher umweltbewusster werden, kann es schwierig sein, mit den Entwicklungen Schritt zu halten, ohne Abstriche zu machen oder in Papierarbeit stecken zu bleiben.

RADIX Tree wurde entwickelt, um die Komplexitäten der Compliance, die durch die Europäische Holzverordnung verursacht wurden und die von der ab Dezember 2024 in Kraft tretenden Europäischen Entwaldungsverordnung übertroffen werden, zu beseitigen.

Die Plattform erleichtert es Ihnen, mit Ihren Lieferanten entlang der gesamten Lieferkette zu vernetzen. Unser flexibles und intuitives Tool ermöglicht es Ihnen, Produkte zu verfolgen, Lieferantendaten zu überprüfen, Ihren gesamten Compliance-Prozess zu digitalisieren und zu optimieren.

Über 30 Jahre Erfahrung

Im Bereich Rückverfolgbarkeit und Lieferkettentransparenz

100% Unterstützung

bei der Einhaltung aller Compliance- und Nachhaltigkeitsnaforderungen

Beratung

wir stehen Ihnen mit einer kompetenten Beratung zur Seite

Unsere Geschichte. Wie unsere Software mit den Gesetzten wächst.

2010

Die EU erlässt die EU-Holzverordnung, um ethische Lieferketten für Holz zu gewährleisten.

Gemeinsam mit privaten und institutionellen Anlegern gründet Ulrich Heindl GTS mit dem Ziel, eine Lösung zur Vereinfachung und Beschleunigung der Einhaltung der Lieferkette zu entwickeln.

2012

GTS bringt seine Plattform RADIX Tree auf den Markt, die in Zusammenarbeit mit führenden Baumärkten entwickelt wird.

Nach weiterer Perfektionierung der Lösung öffnet GTS sein Produkt für FMCG-Unternehmen und Zertifizierungsorganisationen.

03 / 2013

Die EUTR tritt in Kraft.

GTS kann die bestmögliche Lösung auf dem Markt anbieten, um die Anforderungen der Lieferkette zu erfüllen und einen größeren Kundenkreis anzusprechen. GTS entwickelt seine Plattform ständig weiter und gestaltet sie so kundenorientiert wie möglich.

06 / 2023

Die EU erweitert die EUTR auf Soja, Kakao und Schokolade, Kaffee, Rinder und Rindfleisch, Palmöl, Holz und Kautschuk und billigt die EU-Abholzungsverordnung.

RADIX Tree wird aktualisiert, um mit den neuen Vorschriften konform zu sein.

12 / 2024

Die EUDR tritt in Kraft.

Unternehmen können sich darauf verlassen, dass GTS mit seiner mehr als 10-jährigen Erfahrung im Bereich der Einhaltung von Vorschriften in der Lieferkette die Komplexität der neuen rechtlichen Rahmenbedingungen effektiv bewältigen kann. RADIX Tree ist hier, um die beste Erfahrung zu gewährleisten.

Wir glauben, dass bessere globale Lieferketten möglich und mit dem richtigen Werkzeug erreichbar sind.

Mit Global Traceabilitys RADIX Tree haben Unternehmen die volle Kontrolle über ihre eigenen Lieferketten, was es ihnen ermöglicht, fundierte Entscheidungen über Compliance und Nachhaltigkeit zu treffen. Seit der Einführung von RADIX Tree haben sich Tausende von Unternehmen für die Lösung entschieden: Unsere Partnerunternehmen – von multinationalen Konzernen bis hin zu kleinen Produzenten – kartieren ihre Lieferketten auf unserer Plattform und haben bisher eine Compliance-Quote von 100% erreicht.

Ein internationales Team, das globale Unternehmen unterstützt

Mit Global Traceability zusammenzuarbeiten bedeutet, mit einem Netzwerk von Experten zu arbeiten, die in Europa, Asien und dem Nahen Osten verteilt sind.

Wir nutzen das Wissen unserer Mitarbeiter über lokale Märkte, um zuverlässige Beratungseinblicke zu sammeln und unseren Kunden die beste Erfahrung zu bieten.

Unsere Sprachkenntnisse umfassen: Deutsch, Englisch, Mandarin, Italienisch und Arabisch.

Unsere Experten

Dr. Ulrich Heindl

Dr. Ulrich Heindl

CEO


Ulrich ist der Gründer von GTS und ein echter Experte für Transparenz und Nachhaltigkeit in der Lieferkette. Er hat dieses Unternehmen ins Leben gerufen, um eine flexible, kundenorientierte und skalierbare Lösung für die Rückverfolgbarkeit der Lieferkette zu entwickeln. Er verfügt über umfangreiche Erfahrungen bei der Implementierung digitaler Lösungen für die Lieferketten von Lebensmitteln, Biomasse, Holz, Meeresfrüchten und Kleidung.

Greg Holmes

Greg Holmes

Direktor für Business Operations


Greg ist unser Direktor für Business Operations bei GTS. Er ist ein Internet-Pionier, der seit dem 21. Jahrhundert webbasierte Lösungen beeinflusst. Mit seinem innovativen Hintergrund und seinem Gespür für die Entwicklung maßgeschneiderter Anwendungen und Dienstleistungen verfügt er über einen reichen Erfahrungsschatz bei der Gestaltung digitaler Landschaften, der Zusammenarbeit mit Unternehmen jeder Größe und der Förderung und Umsetzung ihrer digitalen Entwicklung.

Tobias Stäuble

Tobias Stäuble

Traceability Expert


Als Spezialist für Holzlegalität und Rückverfolgbarkeit ist Tobias ein leitender Forscher für das WRI mit mehr als 25 Jahren Erfahrung im forstbasierten Sektor. Er führte Feldforschungen zu Legalitätssicherungssystemen für Holz durch und veröffentlichte mit WRI und FAO über Rückverfolgbarkeitssysteme. Er kam 2022 zu GTS, um die Qualität der Risikobewertungsdienste sicherzustellen und die EUDR-Dienste zu entwickeln.